Kundenspezifische Lösungen für die Hochleistungsproduktion von Rahmenholz

Wir sind bestrebt, Ihnen die ganz richtige Einrichtung für Ihre Produktion von Rahmenholz und Kanteln zu sichern. Ausgehend von Ihren spezifischen Anforderungen stellen wir die richtige Systemlösung für Sie und Ihr Unternehmen zusammen. Wir haben jahrzehntelange Erfahrung in der Gestaltung von Systemlösungen, die Ihnen höchste Kapazität in bester Qualität gewährleisten.

Mit unseren flexiblen Maschinenlösungen und der neuesten Technologie können wir eine Systemlösung maßschneidern, die Ihre Produktion optimiert.

Sie kennen den Bedarf, gemeinsam finden wir die Lösung.

LESEN SIE MEHR ÜBER UNSERE PRESSENLINIEN für Rahmenholz

Inspiration

Ihre Lösung wird speziell für Sie entwickelt

Lösung für Rahmenholz

Systemlösung für Fensterkomponenten.

Mehr lesen Siehe Presse

Lösung für Rahmenholz

Systemlösung für Fensterkomponenten.

Diese Systemlösung zeigt eine komplette Fertigungslinie für Fensterkomponenten, die die Verwendung von drei verschiedenen Holzqualitäten ermöglicht. Die Lamellen werden von einem Vakuumheber gehandhabt, der sie in zwei Hobel einspeist, wonach das Holz zu einem Sortiersystem transportiert wird. Vor dem Eintritt in das Beleimsystem werden die Lamellen nach einem voreingestellten Programm in der richtigen Reihenfolge verteilt.

Die Lamellen werden von oben beleimt, bevor sie die Paketierung erreichen, wo sie auf Hochkant gestellt und gesammelt werden, um ein Lamellenpaket auf dem Einlaufband der Presse zu bilden. Der Kleber zwischen den einzelnen Fensterkomponenten wird weggelassen. Das komplette Paket wird zur HF-Presse weitergeleitet, wo sie gepresst wird. Die gepressten Produkte werden quergeführt, getrennt und gestapelt – und sind anschließend für den Abtransport bereit.

Optional können die fertigen Produkte in bestimmte Abmessungen abgelängt werden.

Systemlösung für Rahmenholz

mit Roboterstapellösung

Mehr lesen Siehe Presse

Systemlösung für Rahmenholz

mit Roboterstapellösung

Diese Systemlösung zeigt eine Fensterkomponentenlinie mit einem manuellen Lamellenzufuhrmagazin, das das Beleimsystem mit der richtigen Lamellenkombination versorgt. Bevor die Lamellen die Paketierung erreichen, werden sie von oben beleimt, wobei der Kleber zwischen den einzelnen Komponenten weggelassen wird. In der Paketierung werden sie auf Hochkant gestellt und gesammelt, um ein Lamellenpaket auf dem Einlaufband der Presse zu bilden. Das Paket wird in die HF-Presse geleitet, wo es gepresst wird. Nach dem Pressvorgang werden die Komponenten von einem automatisierten Roboter auf Paletten gestapelt.

Lösung für Rahmenholz

Lösung mit sehr kurzen Presszeiten.

Mehr lesen Siehe Presse

Lösung für Rahmenholz

Lösung mit sehr kurzen Presszeiten.

Die Hochfrequenzlösung von Kallesoe Machinery ist eine zuverlässige Anlage für die Produktion von Rahmenholz, Profilen und Duo- und Trio-Balken.

Der Lamellenstapel wird auf das Einlaufsystem gelegt, das auch eine Reinsägen der Lamellen ermöglicht, bevor sie einzeln durch eine Hobelmaschine geleitet werden. Die Lamellen werden manuell sortiert, und defekte Lamellen werden aussortiert.
Die Lamellen werden dann durch das Leim- und Legesystem geführt, wo das komplette Paket gebildet wird.

Für den Fall, dass Hartholz verwendet wird, kann eine mehrschichtige Pufferstation installiert werden, bevor das Paket der Presse zugeführt wird. Hier kann das Paket geparkt werden, um dem Leim mehr Zeit zum Eindringen in das Holz zu geben.
Der Kleber härtet in der Hochfrequenzpresse aus, und die fertigen Elemente werden anschließend zur Endablage transportiert.

Systemlösung für Rahmenholz

Mit Kaltpresse und Aushärtesektionen.

Mehr lesen Siehe Presse

Systemlösung für Rahmenholz

Mit Kaltpresse und Aushärtesektionen.

Dieses Pressensystem zeigt eine Kaltpresse für Fensterkomponenten, die die Verwendung von drei verschiedenen Holzqualitäten ermöglicht. Ein Vakuumheber versorgt ein Sortiersystem mit Lamellen von den Lamellenstapeln. Vor dem Eintritt in das Beleimsystem werden die einzelnen Lamellen nach einem voreingestellten Programm in der richtigen Kombination verteilt.

Die Lamellen werden von oben beleimt, bevor sie die Paketierung erreichen, wo sie auf Hochkant gestellt und gesammelt werden, um ein Lamellenpaket auf dem Einlaufband der Presse zu bilden. Der Kleber wird zwischen den einzelnen Komponenten des Pakets weggelassen, so dass sie gleichzeitig gepresst werden können. Das Paket wird in die Sektionskaltpresse geleitet.

Entsprechend den Kapazitätsanforderungen ist die Presse mit der erforderlichen Anzahl von Aushärte-Sektionen ausgelegt. Die Presse ist als Endloskette konstruiert, bei der die Sektionen in einem Zyklus beladen und anschließend entladen werden. Die gepressten Produkte werden quergeführt und gestapelt. Optional können die fertigen Produkte in bestimmte Abmessungen abgelängt werden.

Systemlösung für Rahmenholz

Mit einem manuellen Zuführsystem.

Mehr lesen Siehe Presse

Systemlösung für Rahmenholz

Mit einem manuellen Zuführsystem.

Diese Presse ist ein Beispiel für ein Basissystem, das Fensterkomponenten herstellt. Das System arbeitet mit einem manuellen Zufuhr- und Auslaufsystem. Das Lamellenmagazin versorgt das Beleimsystem mit Lamellen in der richtigen Kombination. Die Lamellen werden von oben beleimt, bevor sie die Paketierung erreichen, wo sie auf Hochkant gestellt und gesammelt werden, um ein Lamellenpaket auf dem Einlaufband der Presse zu bilden. Der Kleber wird zwischen den einzelnen Komponenten des Pakets weggelassen, so dass sie gleichzeitig gepresst werden können. Das Paket wird in die HF-Presse geleitet. Nach dem Pressvorgang werden die Komponenten manuell gestapelt. Ein kleiner Vakuumheber kann hinzugefügt werden, um diesen Prozess zu vereinfachen.

Kontakt

Wir helfen Ihnen weiter

Bruno Kallesøe

CSO

bk@kallesoe-as.dk

Jens Kallesøe

Sales Manager

jk@kallesoe-as.dk

Referenzen in der Rahmenholz-Industrie

© Kallesoe Machinery A/S

You're using an old browser

Ohh no… We're sorry, but you are using a browser that is too old to show you everything that this site is capable of. What a shame.

Instead, we recommend that you use one of the browsers mentioned below.

Thank you, for your understanding.

(Not recommended)