B Presselinie für Leimholzplatten

Diese Presslinie eignet sich besonders zur Beleimung, zur Paketierung und zum Pressen von langen und dicken Lamellen, da die Lamellen während des gesamten Beleimungs- und Legeprozesses sicher geführt und festgehalten werden.

Die Presse verwendet Hochfrequenz, was eine hohe Qualität des Endprodukts gewährleistet.

 

SEHEN SIE UNSERE SYSTEMLÖSUNGEN

1

Leimauftragung

Die Beleimung verläuft so, dass eine Einschub-Einrichtung jede Lamelle einzeln in die Leimmaschine schiebt.

Hier werden sie an einer senkrecht stehenden, gerillten Walze vorbeigezogen und so auf der einen Seite mit Leim versehen. Der Aufbau der Leimwalze und des Leimgefäßes sichert einen minimalen Verlust und erleichtert das Reinigen.

Die Leimzufuhr zu dem Leimgefäß wird automatisch mittels einer Photozelle gesteuert.

Bezeichnend für die KL10 Leimanlage ist, dass die Lamellen direkt von der Leimmaschine auf den Einlegetisch vor der Presse geleitet werden.

2

Einlauftisch

Ein versetzbarer Gegenhalt auf dem Einlauftisch ist auf die Lamellenlänge eingestellt worden, und eine Reihe Ausrichtzylinder sorgen dafür, dass die Lamellen laufend korrekt ausgerichtet werden. Eine Gummibremse stellt sicher, dass das Holz während des Prozesses nicht zurückspringt.

Wenn eine beleimte Lamelle auf den Einlauftisch geleitet worden ist (und von den Ausrichtzylindern festgehalten wird), verschiebt sich die Leimauftragungseinheit (der Leimwagen) um eine Lamellenbreite, und eine neue Lamelle kann so in die Leimmaschine geschoben/gezogen werden. Auf diese Weise gelangen die beleimten Lamellen Seite an Seite auf dem Einlegetisch.

3

Hochfrequenzpresse

Wenn eine ganze Reihe Lamellen beleimt worden ist, werden sie gesammelt ausgerichtet. Der Gegenhalt wird gehoben, und der Einlegetisch läuft um eine Lamellenlänge vorwärts, um einer neuen Reihe von Lamellen Platz zu machen.

Wenn der Einlegetisch gefüllt ist, wird das gesamte Pressgut in die Hochfrequenzpresse geleitet.

Die Presse ist mit einem leistungsstarken und zuverlässigen Hochfrequenzgenerator ausgestattet, der sehr kurze Presszeiten gewährleistet.

Eine Option für die Presse ist ein automatisches Stirnausrichtsystem an beiden Enden der Presse, um zu sichern, dass die Lamellen vor Beginn des Pressvorgangs vollständig gerade liegen.

Technische Daten

Die Mindest- und Höchstlänge-, -breite und -höhe des Endprodukts sind wie unten beschrieben – wir können jedoch die Presselinie so fertigen, dass sie zu genau Ihren Produkten und Wünschen passt.

Länge: 2.000 – 5.100 mm

Breite: 750 – 1.320 mm

Höhe: 10 – 70 mm

Kontakt

Sollen wir die richtige Presselösung für Sie finden?

Bruno Kallesøe

CSO

bk@kallesoe-as.dk

Jens Kallesøe

Sales Manager

jk@kallesoe-as.dk

Referenzen in der Leimholzplatten-Industrie

© Kallesoe Machinery A/S

You're using an old browser

Ohh no… We're sorry, but you are using a browser that is too old to show you everything that this site is capable of. What a shame.

Instead, we recommend that you use one of the browsers mentioned below.

Thank you, for your understanding.

(Not recommended)